Deine Flugschule

am Ultraleicht-Flugplatz Haren-Dankern

Neue Flugschule in Dankern schließt ersten Lehrgang erfolgreich ab

Zehn Teilnehmer bestehen Theorieprüfung zum Sportpiloten

 

Zehn angehende Sportpiloten haben letzten Samstag ihre Theorieprüfung bestanden. Seit Anfang September hat das Fluglehrerteam die Teilnehmer innerhalb von 60 Unterrichtsstunden in den Fächern Luftrecht, Technik, Meteorologie, Verhalten in besonderen Fällen, Pyrotechnik, Flugfunk und Navigation intensiv auf die Prüfung vorbereitet. „Neben den 60 Stunden Präsenzunterricht haben wir erstmals auch Erfahrungen mit Online-Unterricht machen können“, berichtet Oliver Hankofer, der den Theorielehrgang organisiert hat. „Der Online-Unterricht wird gerne als Sprechstunde für offene Fragen und kurzen Wiederholungseinheiten angenommen“, so Hankofer. „Die Flugschüler konnten bereits allesamt auch praktische Flugerfahrungen sammeln und vervollständigen derzeit ihr fliegerisches Können, bis sie sich für die praktische Prüfung qualifizieren“, ergänzt Axel Rönneker, Ausbildungsleiter und Eigentümer der Flugschule Dankern 22Skys.

 

 

Ausbildungsbeginn jederzeit möglich

Ein neuer Theorielehrgang zum Erwerb der Sportpilotenlizenz soll im April 2021 beginnen. „Ein Einstieg in die Ausbildung ist jedoch jederzeit möglich. Oft fangen wir mit den praktischen Ausbildungsinhalten an und erst nach einigen Flugstunden beginnt für die Flugschüler der Theoriekurs“, so Rönneker. Weitere Infos unter unter Telefon 0171 6701130 oder E-Mail: info@22skys.de.